Tischtennis hat Sommerpause?? Von wegen!!

Auch wenn es draußen noch so heiß ist und der Schweiß in der Halle fast schon Duschcharakter hat, Tischtennis wird auch noch in dieser Hitzeperiode gespielt.

Natürlich ist nicht jeder ein Turnierspieler, oder er befindet sich im Urlaub oder ist im Freibad. Aber es gibt im unserem Verein immer noch den einen oder anderen Aktiven, der sich nicht von seinem Schläger trennen will und die TT-Abteilung des TSV Laupheim bei verschiedenen Veranstaltungen vertritt.

So konnte beim 19. Internationalen Blautalturnier des TSV Herrlingen Sylvia Porter im Senioren-Einzel einen starken zweiten Platz erreichen und sich zusammen mit Ingrid Reiner im Senioren-Doppel souverän den Titel sichern.

Genau andersherum lief es bei derselben Veranstaltung für unseren Albert Rukaj. Nach wie vor Spieler der vierten Herrenmannschaft hinderte es ihn aber nicht daran, dort die starke Herren C-Klasse für sich zu entscheiden und auch im Doppel ins Endspiel vorzustoßen (zweiter Platz zusammen mit Marc Schäfer).

Außerhalb der reinen Punkteturniere gab es in letzter Zeit auch Ranglisten auf Baden-Württembergischer Landesebene. Sylvia Porter konnte sich nach gutem Abschneiden bei den Ranglisten in Böblingen für die Württembergischen Ranglisten in Stuttgart qualifizieren. Der dort erzielte Achtungserfolg zeigt eben auch: unser Sport hat eigentlich gar keine lange Sommerpause.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.