Müßiggang ade: Neues Schuljahr startet mit Judotraining

Das Warten hat ein Ende

Die Judoabteilung freut sich nach langer Corona-bedingter Trainingspause wieder, den Speckpolstern mit Spiel- und Trainingseinheiten an den Kragen gehen zu dürfen! Pünktlich zum Schuljahresbeginn beginnt der Trainingsbetrieb zu den üblichen Trainingszeiten:

  • Fortgeschrittene Kinder und Jugendliche: dienstags und donnerstags von 17:30 bis 19:00, Schnuppertraining möglich.
  • Fortgeschrittene Jugendliche und junge Erwachsene: dienstags und donnerstags von 19:15 bis 21:00, Schnuppertraining möglich.
  • Fortsetzung des Judo-Frösche-Kurses: freitags von 17:15 bis 18:00,
  • Fortsetzung des letztjährigen Anfängerkurses für Kinder: freitags von 18:00 bis 19:00.
  • Ältere Jugendliche und Erwachsene: freitags von 19:30 bis 21:00. Dieser Kurs richtet sich sowohl an Einsteiger, als auch an Wiedereinsteiger, Schnuppertraining möglich.

Letztjähriger Anfängerkurs wird fortgesetzt

Da der letztjährige Anfängerkurs bedingt durch die Trainingsunterbrechung nicht abgeschlossen werden konnte, wird der bestehende Anfängerkurs in diesem Schuljahr fortgesetzt und kein neuer Anfängerkurs angeboten.

Schnuppertraining

Interessenten für ein Schnuppertraining sind herzlich willkommen und können sich gerne bei der TSV Geschäftstelle melden.

Gesundheit – nicht nur auf der Matte entscheidend

Da uns die Gesundheit aller Judoka nicht nur auf der Matte, sondern auch im Alltag am Herzen liegt, freuen wir uns, dass der TSV Laupheim ein umfassendes Hygiene- und Schutzkonzept erarbeitet hat. Der Stand vom 10.09.2020 ist unter folgendem Link verfügbar: Hygiene- und Schutzkonzept (Stand 10.09.2020)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.