TSA-Tanzpaar Haug in Frankfurt bei “Hessen tanzt“ am Start

Auch in diesem Jahr hatte der Hessische Tanzsportverband e. V. wieder in die Eissporthalle nach Frankfurt am Main zur weltweit größten simultan ausgetragenen Amateurtanzturnierveranstaltung “Hessen tanzt“ eingeladen. Es wurde an 3 Tagen, 17.-19.05.2019 in 61 Tanzturnieren, darunter 11 Weltranglistenturniere, auf bis zu 8 Tanzflächen gleichzeitig getanzt. Mehr als 5000 Tänzerinnen und Tänzer aus allen deutschen Bundesländern und auch aus dem Ausland, die von etwa 180 Wertungsrichtern bewertet wurden, nahmen an diesen Turnieren der Kategorien “Standard und Latein“ teil. Maria und Werner Haug starteten nach ihrem Aufstieg vor drei Wochen zum ersten Mal in ihrer neuen Leistungsklasse Senioren III B Standard bereits am Freitag, dem 1. Turniertag. Hoch motiviert und angespornt durch die besondere Tanz-Atmosphäre dieses Mega-Tanz-Events stellten sie sich den Mitkonkurrenten in einem großen Starterfeld von 26 Paaren. Haugs konnten sich nach erfolgreicher Vorrunde für die 1. Zwischenrunde mit 18 Paaren qualifizieren und sich dort weiter in die 2. Zwischenrunde mit 12 Paaren vortanzen. Am Schluss erreichten sie nach einer beachtlichen konditionellen und tänzerischen Leistung einen super 9. Platz.
Beeindruckt von diesem besonderen Tanzsporterlebnis und total zufrieden mit ihrem Turniererfolg traten sie nach einem herzlichen Miteinander mit bekannten Paaren wieder die Heimreise an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.