Taekwondo – Selbstverteidigungskurs für die Schüler der Mühlbachschule in Schemmerhofen

Am 20. Februar 2018 fand in der Mühlbachschule Schemmerhofen ein spezieller Selbstverteidigungskurs mit den Schülern der Klasse 8C statt. Die Schüler hatten sich für ein Zeitungsprojekt das Thema “Selbstverteidigung” ausgewählt und dafür den Abteilungsleiter der Abteilung Taekwondo des TSV Laupheim um einen Kurs angefragt. Kurzer Hand wurde dann ein Event in den Sportstätten der Schule durchgeführt. Den Schülern wurden dabei die gesetzlichen Vorgaben durch die Notwehrparagraphen erklärt und ihnen erläutert was erlaubt ist um sich vor einem Angriff zu wehren. Nach kleinen Aufwärm-Spielen wurden den Kindern verschiedene Techniken gezeigt. Selbstbewusstsein, Stärke, sicheres Auftreten und ein ordentlicher Kampfschrei wurden den Schülern vermittelt. Am Ende durften die Schüler ein Brett zerschlagen. Zum Abklingen wurden dann noch für ein Interview einige Fragen an den Trainer gestellt und beantwortet.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.