Das beste Tischtennis-Trainingslager seit vielen Jahren

Thomas Huber leitet Trainingslager der Jugend

Vom 27.07. bis 30.07.2017 (Do-So) nahmen 12 Spieler aus Laupheim, Staig und Langenau an einem viertägigen Tischtennis-Trainingslager teil.

Wie jedes Jahr wurde das Training von Thomas Huber geleitet.

Täglich standen zwei Trainingseinheiten auf dem Programm. Begonnen wurde immer um 09.30Uhr (bis 12.30Uhr). Nach einer Mittagspause ging es dann um 14.00 Uhr nochmals 2,5 Stunden an die Platten.

Da ein Großteil der Spieler bereits dem Stützpunkttraining angehört, war das Niveau in diesem Jahr sehr hoch. In jeder Einheit ging es neben dem Systemtraining auch um Kondition, Schnelligkeit und Ausdauer.

„Die Jungs haben in diesem Jahr unglaublich gut mitgezogen. Es war das beste und anstrengendste Trainingslager seit Jahren“, meinte Huber zum Abschluss der Woche.

Leider musste in diesem Jahr zum ersten Mal aus Kapazitätsgründen Spielern abgesagt werden.

Teilnehmer:

1) Manuel Prohaska                           7) Tobias Renz                      

2) Mathis Braunwart                          8) Andy Schill

3) Hendrik Schmid                             9) Daniel Fischer                   

4) Koray                                              10) Johannes Starke

5) Enrico Eisele                                  11) Finn Beck

6) Antonio Lukic                                 12) Marc Lemke                    

                                                                                              

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.