Unter den Besten Turnerinnen Selina Bengel erreicht Platz 14 beim Landesfinale

Vor kurzem hat Selina Bengel vom TSV Laupheim beim Landesfinale im  Gerätturnen P-Stufen Einzel des Schwäbischen Turnerbundes einen guten Gerätevierkampf absolviert.

Dieser brachte ihr in Weissach bei Stuttgart den 14. Platz ein.

Es galt Pflichtübungen in verschiedenen Schwierigkeitsstufen an den Geräten Sprung, Reck ,Schwebebalken und Boden zu zeigen.

19 Turnerinnen hatten sich im Vorfeld bei den Gaufinals und anschließend beim Bezirksfinale Nord , Mitte und Süd für diesen Wettkampf qualifiziert.

Selina Bengel belegte in der Altersklasse 11 beim Gaufinale des Turngau Ulm     Platz 5 und beim Bezirksfinale Platz 6 und erreichte somit mit den besten 19 Turnerinnen die Endrunde zum Landesfinale in Weissach.

Selina turnte an allen 4 Geräten die  Pflichtübung P6,  also die höchst mögliche Stufe in dieser Altersklasse .

Eine sehr gute Wertung erreichte Selina am Boden mit 15,10 Punkten.

Ihre Übung am Reck wurde mit 14,85 Punkten belohnt.

Am Balken erturnte sie 14,40 Punkte und am Sprung bekam sie 14,25 Punkte.

Bei dieser doch sehr starker Konkurrenz stand Selina am Ende mit den 19 Besten Turnerinnen Baden- Württembergs auf Platz 14 .

 

 

Waltraud Lebherz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.