2. Regionalranglisternturnier der Jugend in Heidenheim

Auch beim zweiten Regional-Ranglistenturnier Südwürttemberg der Jugend in Heidenheim kehrten die Badmintontalente des TSV mit Podestplatzierungen nach Hause zurück. Diesmal mit insgesamt 5 Teilnehmern am Start durfte sich die Abteilung über einen 2. Platz, einen 3. Platz, einen 4. Platz sowie zwei 5. Plätze freuen.

Als jüngste Teilnehmerin ging bei den Mädchen der Altersklasse U13 Marina Rakić an den Start, die ihren ersten Auftritt in der Turnierszene absolvierte. Umso erfreulicher war ihr tolles Abschneiden. Unbeeindruckt kämpfte sie in teilweise sehr engen Spielen all ihre Kontrahentinnen nieder und musste sich letztlich nur Linda Wörner aus Heidenheim beugen, was ihr einen hervorragenden 2. Platz bescherte.
Bei den Mädchen U15 konnte man mit Hanna Stührmann, Nelly Rehm und Patricia Krog drei Nachwuchstalente ins Rennen schicken, die ihre Aufgabe mit Bravour meisterten. Wie gewohnt lieferten sich Nelly und Hanna ein Kopf an Kopfrennen und standen sich am Ende im kleine Finale gegenüber. Auch hier gaben die beiden TSV`lerinnen alles und lieferten sich einen harten Kampf um den letzten freien Podestplatz. Am Ende hatte ein weiteres Mal Nelly Rehm die Nase vorne, sicherte sich mit 21:19, 14:21 und 21:17 den 3. Platz und verwies Hanna auf den undankbaren 4. Rang. Patricia Krog erarbeitete sich einen tollen 5. Platz.
In der Alterklasse U19 der Jungen wurde der TSV durch Fabian Scheck vertreten, der sich ein weiteres Mal verbessern konnte. Nach einem sehr guten 7. Platz im ersten Regionalranglistenturnier gelang ihm in Heidenheim der Sprung vor auf den 5. Platz in dieser sehr anspruchsvollen Altersklasse.
Für die Routiniers Nelly Rehm, Hanna Stührmann und Fabian Scheck, die sich alle drei bereits zwei Mal unter den ersten acht platzieren konnten, ist die Qualifikation für die weiterführenden Bezirksranglistenturniere so gut wie sicher, jedoch bestehen sehr gute Chancen, dass beim letzten Regionalranglistenturnier Ende November noch weitere Nachwuchstalente der Abteilung Badminton sich dieses Ticket lösen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.