Deutsches Tanzturnierabzeichen in Silber für Maria und Werner Haug

 Nach der Verleihung des Deutschen Tanzturnierabzeichens in Bronze im März dieses Jahres wurde dem TSA-Tanzpaar Maria und Werner Haug erneut eine ganz besondere Ehrung zuteil. Sie erhielten letzten Dienstag anlässlich des wöchentlichen Tanztrainings aus Händen der Sportwartin Margarethe Slowik das Deutsche Tanzturnier-Abzeichen (DTA) in Silber überreicht. Diese Auszeichnung wird vom Deutschen Tanzsportverband (DTV) an Turnierpaare mit Abzeichen und Urkunde verliehen, die sich in ihrer tanzsportlichen Laufbahn 25-mal einen ersten bis dritten Platz bei einem Wettkampfturnier in der D- bis Sonderklasse ertanzt haben.

Eine solch herausragende Leistung gelang Maria und Werner Haug seit ihrem ersten Tanzsportturnier in der Seniorenklasse III D bei den Landesmeisterschaften im September 2017 über weitere Turniere in der C- Klasse bis zu ihrem Aufstieg in die B- Klasse im April 2019. In diesem Zeitraum tanzten sie bei insgesamt 58 Turnieren 51-mal in der Endrunde und standen dabei 25-mal auf dem Siegertreppchen (8 x 1. Platz, 9 x 2. Platz, 8 x 3. Platz). Das Paar freute sich sehr über diese Auszeichnung und hofft weiterhin viel Spaß und Freude am Turniertanzen zu haben.

 

Zu diesen tollen Erfolgen haben wesentlich ihre Trainer Dittmar und Karin Rehmann sowie Sportwartin Margarethe Slowik durch eine stets positive Begleitung auf ihrem tanzsportlichem Weg beigetragen und hier insbesondere Dittmar Rehmann, der sie zum Tanzsport geführt und sie immer wieder ermutigt hat an Tanzsportwettbewerben teilzunehmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.