TSA-Tanzpaar Haug tanzte beim 1. Rottweiler Gala-Ballturnier

Am vergangenen Samstag, 08.06.2019 war das Laupheimer Tanzpaar Maria und Werner Haug wieder auf einem Tanzturnier unterwegs. Zielort war dieses Mal Rottweil, die auf halben Weg zwischen Stuttgart und dem Bodensee gelegene älteste Stadt Baden-Württembergs, wo die Tanz-Sport-Athleten Schwarz-Gelb Rottweil das 1. Rottweiler Gala-Ballturnier veranstalteten. Zu diesem Zweck hatten sie mit viel Liebe und Engagement den Saal der Stadthalle zu einem wunderschönen Tanzsaal hergerichtet. Dazu kam noch eine international bekannte Live-Band, die selbst im S-Klassen-Turnier taktsicher hervorragende Tanzmusik spielte. Das Besondere war, dass dieses Tanzturnier als Ballturnier der Standardtänze in den Klassen SEN III B, II A und II S ausgetragen wurde, d.h. die Finalrunden fanden im Rahmen eines Galaballes statt. Die zahlreich gekommenen Besucher konnten sich so in einem festlichen Ambiente nicht nur vom Turniertanzen auf sehr hohem Niveau verzaubern und begeistern lassen, sondern konnten zwischen weiteren tollen TanzShoweinlagen selber mal wieder das Tanzbein schwingen. Haugs gelang es, sich in der am frühen Abend getanzten Vorrunde SEN III B mit 8 Paaren für das “Gala-Finale“ der besten 6 Paare klar zu qualifizieren, sie erhielten von den 5 Wertungsrichtern 24 von 25 möglichen Qualifikationskreuze. Umgeben von einer fabelhaften stimmungsvollen Zuschauerkulisse schafften sie in der Finalrunde am späteren Abend einen ausgezeichneten 4. Platz. Diese getanzte Finalrunde inmitten einem mit über 300 Gästen voll besetzten Ballsaal war für Haugs ein besonderes Tanzsport-Erlebnis mit “Gänsehaut-Feeling“.

Nach ihrem Turnier gönnte sich das Laupheimer Paar noch ein leckeres, italienisches Essen und feierte anschließend ein wenig in der Aperol Sprizz Bar. Mit einem flott getanzten Discofox sowie Rumba und Salsa rundeten sie diesen fantastischen Galaabend der Extraklasse ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.