Saisonstart für die U17 Midi Mädchen, erste Runde im Jugendpokal für die U18 Mädchen

Die U17 Midi Mädchen und die zweite Mannschaft der U18 Volleyballerinnen sind am Wochenende mit ordentlichen Ergebnissen für den TSV Laupheim nachhause gekommen.

Die U17 Midi Mädchen spielten am Samstag gegen den VC Baustetten und zwei Mannschaften aus Ummendorf.  Gegen Baustetten starteten die TSVlerinnen stark und blieben lange gleichauf mit den Gegnerinnen, konnten aber ihr Spiel nicht bis zum Ende durchziehen und verloren knapp mit 0:2. Gegen die beiden Teams aus Ummendorf gestalteten sich die Partien deutlich klarer. Spielerisch überlegen nutzten die TSVlerinnen ihre Chancen effektiv und ließen den Gegnern keine Chance. Der Lohn waren zwei klare 2:0 Siege und sechs Punkte für die Tabelle.

Für die U18 Mädchen gab es am Sonntag im Jugendpokal nach einem langen Spieltag zwei Siege und zwei Niederlagen zu verbuchen. Gegen die favorisierten Bad Waldseeerinnen starteten die Laupheimer Mädchen motiviert und lieferten ein tolles Spiel ab. Nachdem beide Teams jeweils einen Satz gewonnen hatten, musste der Tiebreak entscheiden. Hier hatte Bad Waldsee in den entscheidenden Momenten die Nase vorn und gewann knapp mit 2:1. Im zweiten Spiel gegen Langenau wurde die gute Leistung der Laupheimerinnen dann auch mit einem deutlichen 2:0 Sieg belohnt, was die kontinuierliche Trainingsarbeit der TSVlerinnen, die in diesem Jahr ihre erste Saison auf dem Großfeld spielen, honorierte. Auch im Spiel gegen Unterkirchberg fackelten die TSVlerinnen nicht lange. Mit wenigen Eigenfehlern und stabiler Spielweise fuhren die Laupheimer Mädels den zweiten 2:0 Sieg des Tages ein. Im abschließenden Spiel gegen den TV Kressbronn machte sich aber der Kräfteverschleiß des Turnieres bemerkbar. Gegen die spielerisch erfahreneren Gegnerinnen war für die Laupheimerinnen an diesem Tag nicht viel zu holen. Hinzu kamen noch unglückliche Verletzungen, sodass das Spiel am Ende leider aufgegeben werden musste und mit 2:0 für Kressbronn gewertet wurde. Somit spielen die Laupheimer Mädels in der nächsten Runde in der Trostrunde des Jugendpokals weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.