2. Bezirksranglistenturnier der Jugend

Auch beim 2. Bezirksranglistenturnier der Jugend des Gesamtbezirks Südwürttemberg in Friedrichshafen zeigte der Badmintonnachwuchs des TSV Laupheim sehr gute Leistungen, auch wenn es am Ende nicht für einen Podestplatz reichte.

Ein weiteres Mal war Lukas Rehberger bei den Jungen in der Altersklasse U11 als hoffnungsvollstes Nachwuchstalent des TSV Laupheim am Start, der seine Sache sehr gut machte. In einem starken Feld setzte er sich hervorragenden zur Wehr, erkämpfte sich einen tollen 5. Platz und sicherte sich damit die beste Platzierung.
Bei den Mädchen der Altersklasse U15 gingen einmal mehr Hanna Stührmann und Nelly Rehm ins Rennen, die die Leistungen aus dem vorangegangen Turnier bestätigen konnten. Nelly belegte Rang 10, Hanna belegte den 12. Platz.
Im erstmals ausgespielten Mädchendoppel, in welchem die beiden Laupheimerinnen bislang zusammen noch keinerlei Spielpraxis sammeln konnten, erkämpften sich die beiden einen hervorragenden 6. Platz.
Verbessern konnte sich auch Fabian Scheck bei den Jungen der Altersklasse U19, der in dem schweren Feld mit einem 11. Platz durchaus zufrieden sein konnte.
Im Jungendoppel dieser Altersklasse belegte er zusammen mit seinem Partner Benjamin Benz aus Heidenheim einen tollen 7. Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.