Sieben Judoka mit neuer Gürtelfarbe

Das fleißige Trainieren in den letzten Wochen und Monaten vor den Festtagen hat sich gelohnt: Sieben Judoka haben ihre Gürtelprüfungen erfolgreich absolviert.

Can Dinc hat die Prüfung zum 1. Kyu-Grad – dem höchsten Schülergrad – abgelegt und darf nun den braunen Gürtel tragen. Sein Bruder Koray Dinc erwarb den 5. Kyu-Grad und trägt nun den Orangegurt. Die Judoka Jan Siller, Andre Zeis, Nick Berkov und Marius Hensinger erhielten heute den 6. Kyu-Grad, was sie berechtigt, den gelb-orangen Gurt zu tragen. Den 7. Kyu-Grad erreichte Marco Godde und ist nun stolzer Träger des Gelbgurtes.

Auf dem Bild sind die Prüflinge Andre Zeis, Marius Hensinger, Koray Dinc, Jan Siller und Nick Berkov zu sehen. Nicht auf dem Bild sind Can Dinc und Marco Godde.

Die Judoabteilung gratuliert den sieben Judoka ganz herzlich zum Bestehen der Prüfungen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.