U17 Midi Volleyballerinnen werden Bezirksmeister

Die U17 Midi Mädchen sind am Samstag nach einem knappen und spannenden Turniertag Bezirksmeister geworden. Das Auftaktmatch gegen den VC Baustetten gewannen die TSVlerinnen souverän mit 2:0. Damit besiegten sie die VCBlerinnen im dritten Aufeinandertreffen zum ersten Mal in dieser Saison. Da auch der SV Horgenzell mit 2:0 gegen Baustetten gewonnen hatte und Ravensburg 1:1 gegen Baustetten spielte, musste die Entscheidung unter Horgenzell und Laupheim gefällt werden. Sowohl Horgenzell als auch Laupheim spielten 1:1 gegen die TSB Ravensburg, daher entschied das direkte Duell. Hier zeigten die Teams ein spannendes Match mit vielen sehenswerten Aktionen und langen Ballwechseln. Am Ende konnte sich keine der Mannschaften durchsetzen und sie trennten sich 1:1. Da nun Horgenzell und Laupheim die gleichen Ergebnisse erzielt hatten, gab am Ende der Ballquotient den Ausschlag für den umjubelten Turniersieg der Laupheimerinnen. Mit dem Titel sind sie für die Württembergischen Meisterschaften in zwei Wochen qualifiziert.

Das Bild zeigt hinten links: Gloria Vrdoljak, Eva Baur, Sandra Bertsch, Alina Hoffmann, Corinna Bertsch,

Vorne links: Elisa Traub, Annabelle Buck, Melissa Hoffmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.