Beachcamp 2016

Gleich zu Beginn der Sommerferien trafen sich über 30 junge Laupheimer
Volleyballer zwischen acht und 15 Jahren zum alljährlichen Beachcamp.
Der Jugendausschuss der TSV-Volleyballer hatte im Vorfeld ein abwechslungsreiches
Programm für die Teilnehmer organisiert. Am Donnerstag stand ein anstrengender
Trainingstag auf dem Plan. Mit unterschiedlichen Übungen konnten die Teilnehmer
in kleinen Gruppen individuell an den Grundtechniken Pritschen, Baggern,
Aufschlag und Angriff feilen. Abgerundet wurde das Training durch eine
Steppeinheit. Am Freitagmorgen ging es für die Älteren zum
Wasserskifahren an den Gufisee und für die Jüngeren zum Klettern nach Biberach.
Am Nachmittag wurde in den jeweiligen Trainingsgruppen noch ein Turnier
veranstaltet, wo die Jugendlichen das neu Gelernte zeigen und um Punkte
kämpfen konnten. Zum Abschluss ging es noch auf eine spannende Nachtwanderung,
die am Lagerfeuer endete. Während des Camps wurden die Teilnehmer und ihre
Betreuer wieder vom bewährten Küchenteam um Klemens Schwenk und Martin
Groner verköstigt. Am Samstagmorgen blickte man in zahlreiche müde aber
zufriedene Gesichter und für alle stand nach diesem rundum gelungenen
Zeltlager fest: “Im nächsten Jahr kommen wir wieder!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.